Theatre Line > AV-Receiver > T 777

Heimkino in High-End-Qualität: Der Ton macht den Film. AV-Receiver T 777

Das Heimkino ist der Ort für große Gefühle. Doch die Bilder verlieren ihre Macht, wenn der Ton nicht mithalten kann. Der AV-Receiver T 777 sorgt für den perfekten Klang zum Film: Neueste Surround-Technologien, perfekt und hochgradig realistisch ausgespielt, leistungsstark und so direkt wie heute möglich. Mit 80 Watt Leistung pro Kanal, extrem niedrigen Verzerrungswerten und 3D-Video entsteht ein Filmerlebnis einer neuen Dimension.

Der T 777 ist ein wahrer Alleskönner: Sein Dual Core Floating Point DSP-Chip dekodiert alle gängigen Surround-Formate wie Dolby TrueHD oder DTS-HD Master Audio und stellt sie 7.1-Lautsprechersystemen unverfälscht und in High-End-Qualität zur Verfügung. Mit Hilfe der NAD EARS-Technologie können auch reine Stereosignale hochwertig für mehrere Kanäle wiedergegeben werden.

Dank Video-„Pass-Through“ wird das Videosignal ohne weitere Verrechnungen und Wandlungen durchgeleitet. Der Videoprozessor des T 777 führt die Wandlung von analogem zu digitalem Videomaterial so ohne Verluste durch. Für die Audio- und Videosignalverarbeitung sind im T 777 separate Module zuständig. Bei technischen Neuerungen werden sie einfach ausgetauscht, ohne dass der gesamte Verstärker vollständig ersetzt werden muss. Diese von NAD entwickelte MDC-Technologie ge-währleistet die Langlebigkeit und Aktualität des Receivers.

Der T 777 unterstützt aktuelle HDMI 1.4 Spezifikationen wie 3D-Video, Audio Return Channel (ARC) und Consumer Electronics Control (CEC). Dank der legendären NAD PowerDrive-Technologie kann der T 777 bei Spitzenbedarf dynamisch mehr leisten als die im Minimum verfügbaren 80 Watt pro Kanal.

Mit einer Vielzahl von Ein- und Ausgängen und Schnittstellen ist der T 777 für alle Einsatzsituationen gerüstet. Auf Wunsch erweitert der NAD IPD2 den T 777 um eine iPod-Dockingstation und der NAD DB 2 um ein digitales DAB+-Radio. Bei Bedarf steuert der T 777 auch weitere Zonen im Multiroom-Einsatz. Dafür liegt eine zusätzliche zweite Fernbedienung bei. Ein Verstärker kann die Ausgabe nur dann optimal steuern, wenn er „weiß“, wie der Klangraum gestaltet ist. Zur optimalen Aufstellung der Lautsprecher und zur Raumkorrektur ist der T 777 mit einem eigenen Messmikrofon und Audyssey MultEQ XT ausgestattet. Zudem können für optimalen Bedienkomfort bis zu fünf eigene AV-Presets gespeichert und Eingangskanäle umbenannt werden.

Alle Audiotechnologien, die den T 777 auszeichnen, dienen nur einem Ziel: Dem herausragenden Filmerlebnis mit perfektem Klang. Der 7.1-AV-Reciever wird somit zum hochleistungsfähigen Zentrum der Unterhaltungstechnik im modernen Wohnzimmer.

Technische Daten

Features

  • Zukunftssicher durch NAD MDC Technologie
  • 6 HDMI-Eingänge, 2 Ausgänge
  • Endstufen zuweisbar für 2. Zone
  • Ethernetanschluss zur Steuerung mit NAD Remote-App
  • PowerDrive Netzteil mit Ringkerntransformator
  • Automatische Audyssey MultEQ XT Einmessfunktion
  • NAD AV-Presets
  • System-Fernbedienung HTR 8

Allgemein

  • 7 x 80 Watt Mindestdauerleistung bei gleichzeitiger Belastung aller Kanäle
  • 2 x 120 Watt an 8 Ohm im Stereo-Modus
  • HDMI 1.4 Unterstützung (3D-VIDEO, ARC, CEC)
  • Anschlüsse für optionales NAD Zubehör IPD2, DB

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Testberichte

„Er klingt richtig gut – besonders wegen seiner Endstufen, die zum Besten dieser Preisklasse gehören“

Lars Mette, AREA DVD 12/2012
Ergebnis: AREA DVD Referenz